Unser kid-care Film

 

Mehr dazu unter http://www.kid-care.info Link

Erläuterung zum Film
Besorgte Mütter, die sich schon länger mit dem Thema „Sexualpädagogik an Schulen“ auseinandergesetzt haben, gründeten den Verein „Starke Mütter“. Der Verein fördert die Bemühungen von Müttern und Vätern, ihre Verantwortung wahrzunehmen, insbesondere den Schutz der Kinder. Daraus ist eine Informationsplattform entstanden. Das Ziel ist, andere Eltern zu sensibilisieren, sich mit Thema der Sexualerziehung und Persönlichkeitsentwicklung ihrer Kinder auseinander zu setzen und dies nicht vorbehaltlos an die Schule zu delegieren. Um auf diesen Umstand aufmerksam zu machen, wurde das kid-care Projekt mit einem Film-Clip ins Leben gerufen.

Dieser Clip beruht auf den Grundlagen der „Standards für Sexualaufklärung in Europa“, umfangreichen Recherchen, auf den  FAZ Artikeln “Aufklärung oder Anleitung zum Sex” und “Unter dem Deckmantel der Vielfalt”, die kreativ umgesetzt wurden. Gleich wie der Sexualkundeunterricht fächerübergreifend und damit fliessend gestaltet werden soll, greift der Clip verschiedene Ebenen mit personellen Verflechtungen auf. Die “Standards für Sexualaufklärung in Europa” bilden den Anfang, welche Kompetenzen, Haltungen und Wissen der verschiedenen Altersstufen erarbeitete. Das Praxishandbuch „Sexualpädagogik der Vielfalt“ liefert konkrete Beispiele, wie dies in den Schulen oder Jugendvereinen umgesetzt werden kann und die Gender-Agenda verweist auf die Entstehungsgeschichte.
Viele Petitionen wurden unabhängig von uns schon lanciert auch eine, die sich gegen die Pläne der „Standards für die Sexualaufklärung in Europa“ richtet.

Wir von kid-care stehen für eine angemessene Sexualaufklärung.
kid care …
… da wo drin ist, was drauf steht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s